DUSCHEN • BADEN • SCHWIMMEN • WASSERSPORT • HÖRHILFEN 

Tauchen Sie ein
in die Welt von earbreeze

Earbreeze Dry auf einem Handtuch

Häufige Ohrerkrankungen und Therapieansätze

Schmerzhafte und wiederkehrende Ohrenentzündungen sind ein weltweites Problem bei vielen Menschen. Sportler, vorrangig Schwimmer, Surfer und Taucher, aber auch Kinder sind allerdings besonders häufig betroffen. Man denke hier an Swimmer’s Ear, Surfer´s Ear und Diver´s Ear.

Weiterlesen »
Junge Frau hört Musik auf der Couch

Mit den Ohren sehen

Schallwellen werden von der Ohrmuschel eingefangen und über den Gehörgang bis zum Trommelfell geleitet. Dieses ist mit den Gehörknöchelchen verwachsen, die die über das Trommelfell eingelangten Schwingungen ins Innenohr weiterleiten.

Weiterlesen »
Kind mit Mutter im Pool

Trockene Ohren

Wieso kommt es überhaupt zu Entzündungen des Ohres? Besonders Restfeuchtigkeit in den Ohren nach dem Schwimmen oder nach schweißtreibenden Sportarten wie Radfahren, Krafttraining und Laufen in Kombination mit In-Ear-Kopfhörern verursacht nicht nur ein unangenehmes Gefühl – im empfindlichen Bereich zwischen Ohrmuschel und Trommelfell vermehren sich durch das nasse und warme Klima auch Bakterien und Keime besonders gut.

Weiterlesen »
Schwimmer mit Earbreeze neben einem Pool

Die richtige Pflege des Ohres

Der einhellige und wichtigste Expertentipp zuerst: „Es sollte unbedingt auf die Verwendung von Wattestäbchen verzichtet werden, denn die durch das Wasser aufgeweichte Haut, ist sehr verletzlich. Wattestäbchen drücken zudem Bakterien und Ohrenschmalz noch tiefer ins Ohr, anstatt es zu säubern.“ Aber wie reinigt man die Ohren nun am besten?

Weiterlesen »

ADIEU
OHREN­SCHMERZEN

Lilly von “stillesbunt” hat den earbreeze dry mit ihrer Familie getestet und sagt: Adieu Ohrenschmerzen!

Newsletter

Für den Newsletter anmelden und keine Neuigkeiten mehr verpassen!
Patentiertes Ohrstück
Österreichische Innovation
Wiederaufladbarer Akku